Schriftarten für gimp herunterladen

GIMP ist standardmäßig so eingestellt, dass im Standardordner Windows Fonts nach Schriftarten gesucht wird. Wenn Sie die Schriftarten ordnungsgemäß installieren, kann die Software sie automatisch finden und laden. Um die Schriftarten zu installieren, öffnen Sie den Ordner, in dem Sie sie gespeichert haben, drücken Sie “Strg-A”, um alle Schriftarten auszuwählen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine davon und wählen Sie “Installieren” aus dem Kontextmenü. Die Schriftarten werden im Standardordner “Fonts” installiert, sodass GIMP sie leicht finden und laden kann. Beachten Sie, dass, wenn Sie diese Methode verwenden, die neuen Schriftarten im gleichen Ordner mit den Standard-Windows-Schriftarten platziert werden, und es kann schwierig für Sie sein, bestimmte Schriftarten zu finden. Um eine Datei vom Typ 1 zu installieren, benötigen Sie sowohl die .pfb- als auch die .pfm-Dateien. Ziehen Sie das Symbol, das ein Symbol erhält, in den Schriftartenordner. Die andere muss sich nicht unbedingt im selben Verzeichnis befinden, wenn Sie die Datei ziehen, da sie eine Art Suchalgorithmus verwendet, um sie zu finden, wenn dies nicht der Fall ist, aber auf jeden Fall schadet es der Eingabe in demselben Verzeichnis nicht. Nachdem Sie die Schriftarten installiert oder GIMP auf ihren Ordner verweisen, müssen Sie testen, ob GIMP sie tatsächlich lädt. Starten Sie GIMP auf Ihrem Geschäftscomputer, und erstellen oder öffnen Sie ein Image. Wählen Sie das “Texttool” aus der Toolbox auf der rechten Seite und klicken Sie auf das “Aa”-Symbol neben Schriftart (im Textbereich der Toolbox), um alle von GIMP geladenen Schriftarten anzuzeigen. Scrollen Sie nach oben und unten, um die gesuchten Schriftarten zu finden.

Die Schriftarten sind geladen und können in Ihren Bildern verwendet werden. Sie können auch Beiträge zur Schriftpsychologie überprüfen, um zu erfahren, wie Schriftarten die Logos inspirieren. Danach bin ich sicher, dass Sie in der Lage sein werden, etwas zu finden, das zur Ästhetik Ihres Designs passt. Und falls Sie nichts finden können, verzichten Sie bitte auf die Verwendung von Comic Sans, es sei denn, Sie verwenden es ironisch. Alles andere, aber das. Nach den oben genannten Methoden können Sie ganz einfach fast jede Schriftart in GIMP installieren und verwenden. Aber stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Schriftart für Ihr Projekt verwenden, da sie die Möglichkeit haben, Ihr Design zu erstellen oder zu brechen. Die Schriften erinnern mich oft an Gary Hustwits Dokumentarfilm Helvetica. Also das erste, was Sie tun müssen, ist Drittanbieter-Schriftarten für GIMP herunterladen.

Websites wie dafont und wfonts sind großartige Ressourcen, wo Sie eine Vielzahl von verschiedenen Schriftarten für die Plattform finden können. Wenn Sie ein paar eigenartige mögen, aber ihre Namen nicht kennen, dann können Sie Chrome-Erweiterungen verwenden, um die Schriftarten zu identifizieren. Die autorisierendsten und aktuellsten Informationen zu Schriftarten in GIMP finden Sie auf der Seite “Fonts in GIMP 2.0” [GIMP-FONTS] auf der GIMP-Website.